Dartverband
Berlin-Brandenburg e.V.

Willkommen beim DVBB e.V.

Die nächsten Termine des DVBB-Präsidiums

Montag, 18.02.2019
ab 18.30 Uhr öffentliche Präsidiumssitzung im „Scotsman“

vorläufige TOP:       

  • Vorbereitung der Themen für die Gesamtvorstandsitzung und die Delegiertenversammlung.

Sonntag, 10.03.2019 
ab 14.00 Uhr Gesamtvorstandsitzung im „Vereinsheim Rehberge“, Afrikanische Strasse 45, 13351 Berlin

vorläufige TOP:       

  • Beratung über den Bericht der Kassenprüfer zu 2016
  • Wahl von Schiedsgerichtsmitgliedern und Ehrengerichtsmitgliedern
  • Anträge
  • Verschiedenes

im Anschluss ab ca. 15.30 Uhr Delegiertenversammlung im „Vereinsheim Rehberge“

vorläufige TOP:      

  • Beratung und Beschluss zum Kassenprüfbericht 2016
  • Berichte aus dem Präsidium 
  • Beratung und Beschluss zum Kassenprüfbericht 2017
  • Entlastung des Präsidiums 
  • Neuwahl des Präsidiums 
  • Neuwahl der Kassenprüfer
  • Kaderentwicklung Beratung und Beschlussfassung 
  • Nachtragshaushalt 2019 Beratung und Beschlussfassung

Zur Vervollständigung des Präsidiums suchen wir dringend einen Schriftführer / eine Schriftführerin.


Ergebnisse DDV Steinfurt

Beim DDV-Turnier in Steinfurt konnte Anne Willkomm am Samstag das Halbfinale erreichen, in dem sie gegen Stefanie Lück 2 : 4 unterlag. Am Sonntag musste sich Anne erst im Finale Silke Lower mit 3 : 5 geschlagen geben. Bei den Herren kämpfte sich am Samstag Danny Teßmann bis ins Achtelfinale vor; Volkmar Sallach, und Christopher Engelmann schafften es bis unter die letzten 64. Am Sonntag erreichten Falk Kühnberger, Christopher Engelman, Arne Fey, Volkmar Sallach und Leon Petersen Platz 33, Danny Teßmann Platz 17.


Doppelmeisterschaft

Die DVBB Doppelmeisterschaft findet am Sonntag, dem 27. Januar 2019, um 15:00 Uhr im Dart Palast Berlin statt. Schaut vorbi, habt Spaß und sichert Euch die begehrten Medaillen!

Doppelmeisterschaft

Wir losen dabei auch die zweite Runde des Pokals aus.


Darts-Mitführverbot bei der Bahn

Aus gegebenem Anlass weist das Präsidium darauf hin:

„Die Bundespolizei erneuerte das Verbot, Messer, Schlaggegenstände und andere gefährliche Werkzeuge sowie Reizgas auf Berliner Bahnhöfen und im Streckennetz der S-Bahn, Regional- und Fernbahn mitzuführen. Die Aktion gilt vom 1. November drei Monate lang: Jeweils in den Nächten von Freitag zu Samstag und von Samstag zu Sonntag in der Zeit von 20 Uhr bis sechs Uhr morgens ist das Verbot in Kraft. Der Geltungsbereich umfasst den Streckenabschnitt zwischen den S-Bahn-, Regional- und Fernbahnhöfen Zoologischer Garten und Lichtenberg sowie alle dazwischenliegenden S-Bahn-, Regionalbahn- und Fernbahnhöfe. Das bedeutet, dass alle in diesem Streckenabschnitt liegenden S-Bahn-, Regionalbahn- bzw. Fernbahnhöfe (Zoologischer Garten - Tiergarten - Bellevue - Hauptbahnhof - Friedrichstraße - Hackescher Markt - Alexanderplatz - Jannowitzbrücke - Ostbahnhof - Warschauer Str. - Ostkreuz - Nöldnerplatz - Lichtenberg) erfasst sind.“ (BK)

Zu den gefährlichen Gegenständen werden auch Darts gezählt. Der Hinweis auf Darts als Sportgerät schützt nicht. Die Darts können konfisziert und es kann eine Geldstrafe verhängt werden.

Klaus Marquardt
Präsident DVBB e.V.


Wir trauern um Christian Schulz

Christian Schulz


Ergebnisse Gabi-Vollbrecht-Pokal 1. Runde

Heim Gast Sets Legs
Die Kampfratten Gladiators 1 03 : 09 15 : 28

Die zweite Runde wird bei der Doppelmeisterschaft am 27.01. ausgelost.


Ergebnisse des vierten Ranglistenturniers

Das vierte Ranglistenturnier der Herren gewann Benny Sensenschmidt im Finale gegen Kevin Knopf. Bei den Damen gab es eine Wiederholung der letzten Auflage: Lorena Hofert bezwang im Finale Anne Willkomm.

Die Ranglisten sind aktualisiert.

Dustin Strehlow (3), Benny Sensenschmidt (1) und Kevin Knopf (2)
Dustin Strehlow (3), Benny Sensenschmidt (1) und Kevin Knopf (2)

Weiter geht es im Januar mit der Doppelmeisterschaft am Sonntag, dem 27. Januar 2019, 15 Uhr, im Dart Palast Berlin.

Login
Impressum